Start der Festival Saison 2019 mit deinem Smartphone!

Die Festival- Saison 2019 ist eröffnet und es gibt wieder viele große, sowie kleine Festivals, auf denen du es ordentlich krachen lassen kannst.

Natürlich darf dein Smartphone nicht fehlen und muss immer dabei sein. Damit dein Smartphone das Festival auch durchhält, haben wir ein paar Tipps für Dich zusammengefasst:

1. Akku leer und nun?

2. Smartphone nicht verlieren – Smartphoneschnur

3. Smartphone gestohlen oder verloren?

4. Smartphone zu heiß – Apps optimieren

Akku leer und nun?

Die meisten Smartphone-Akkus halten in der Regel nicht länger als einen Tag. Festivals jedoch dauern aber mehrere Tage, an denen du Akku brauchst. Doch all das ist kein Problem, mit Akkuhülle, Powerbank oder Solarladegeräte ladest du dein Smartphone auch auf dem Campingplatz problemlos auf. Außerdem stellen die meisten Festivals auch Aufladestationen zur Verfügung an denen du deins Smartphone laden kannst. Jedoch ist dieser Service meistens mit Aufwand oder mit Kosten von etwa 15€ verbunden für ein Ladegerät.

Hinzu kommen noch 25€ Kaution. Auf einem Festival namens „ImmerGut-Festival“ musst du dagegen in die Pedale treten und den für dein Smartphone auf einem Fahrrad selbst erzeugen.

Da Festivaltage/nächte sehr lang sind und es immer lästig ist schon am frühen Nachmittag zum Aufladen ins Zelt zurück zu müssen, empfehlen wir dir ein paar Einstellungen für eine längere Akkulaufzeit vorzunehmen. Die meisten Festivals finden in ländlichen Gegenden mit schlechter Mobilfunkabdeckung statt – insbesondere das 3G-Netz ist meistens sehr schwach ausgebaut. Das führt meistens dazu, dass das Smartphone oft zwischen 2G und 3G Verbindung wechselt und das kostet unnötig Strom. Du solltest daher dein Smartphone in den Einstellungen dazu zwingen nur im 2G Netz (GSM) zu bleiben.

Smartphone nicht verlieren – Smartphoneschnur

Um zu verhindern, dass dein Smartphone sich nicht verselbständigt oder geklaut wird, empfehlen wir, dass Smartphone nah am Körper zu tragen. Da Smartphones inzwischen sehr groß sind, eignet sich die Hosentasche nicht, da es schnell rausfallen kann. Eine Handyschnur/kette oder eine Bauchtasche für Smartphones, wie es sie auch zum Joggen gibt, sind eine große Hilfe und eine extra Tasche

Damit Dein Handy sich nicht verselbstständigt oder gar geklaut wird, empfehlen wir, das Smartphone nah am Körper zu tragen. Da Geräte mittlerweile sehr groß sind, eignet sich die Hosentasche nicht, da es schnell rausfallen kann. Eine Handykette oder Bauchtasche für Smartphones, wie es sie auch zum Joggen gibt, sind eine große Hilfe und eine extra Tasche brauchst Du auch nicht mehr.

Smartphone gestohlen oder verloren?

Dein iPhone oder Android Smartphone ist weg? Prüfe erst, ob du es nicht im Zelt verlegt hast und frage beim Fundbüro des Veranstalters nach. Vielleicht wurde das Gerät von einem ehrlichen Finder dort abgegeben. Ist das Gerät nicht mehr auffindbar oder vielleicht sogar gestohlen worden, solltest du schnellstens deine SIM Karte sperren und wenn möglich deine Daten per Fernzugriff löschen. Der Diebstahl ist zudem bei der Polizei anzuzeigen.

Smartphone zu heiß – Apps optimieren

Der größte Feind eines Smartphones ist Hitze. Auf Festivals gibt es leider nur wenig kühle Ecken, die du deinem Handy bieten kannst. Haltet es im aufgeheizten Zustand nicht an ein CoolPak. Der krasse Unterschied könnte den Tod deines Smartphones bedeuten. Besser sind Isoliertaschen, die sich innen nicht zu sehr erwärmen. Auf dies solltest du achten: Halte dein Smartphone grundsätzlich im Akku-Sparmodus. Schließe alle App und nutze das Smartphone nur, wenn du es wirklich brauchst.

FLYmobile Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.