Huawei: Aktuelle Gerüchte zum Mate 20 und Mate 20 Pro

Franky hat einen Abstecher in die Gerüchteküche gemacht und hat neue Infos für Euch! 

Nächsten Monat ist es soweit: Huawei stellt seine neuen Smartphones vor! Die aktuellsten Gerüchte und was man von den Geräten erwartet, erfahrt Ihr hier.

Am 16. Oktober sollen in London zwei neue Smartphones vorgestellt werden: Das Huawei Mate 20 und das Huawei Mate 20 Pro. Laut des Herstellers selbst wird in beiden Varianten der neue Prozessor Kirin 980 verbaut sein, der weltweit der erste 7-Nanometer-Chip sein soll, der für „Normal-Verbraucher“ erhältlich sein wird.

Beide Smartphones sollen bereits mit dem neuen Android-9.0-Pie-Betriebssystem sowie dem darauf basierenden EMUI 9.0 ausgestattet sein, sodass nicht erst lange auf die Updates gewartet werden muss.

Die auffälligsten Merkmale beider Geräte sind wahrscheinlich die Triplekamera im Quadrat auf der Rückseite und die Notch im Display, welche beim Mate 20 Pro aber deutlich breiter sein soll, was auf den Einbau einer 3D-Gesichtserkennung schließen lässt. Beim Mate 20 hingegen soll sich lediglich eine Frontkamera in der Notch befinden.

Ein weiterer Unterschied ist, dass sich der Fingerabdrucksensor des Mate 20 auf der Rückseite unter der Kamera befinden soll, beim Mate 20 Pro ist jedoch keiner sichtbar. Gerüchten zufolge soll dieser sich entweder im Display befinden oder aber gar nicht existieren.

Mit der Displayauflösung des Mate 20 Pro hat Huawei anscheinend einen Satz nach vorne gemacht, denn in User Agent Profiles ist ein Smartphone mit einer Auflösung von 3.120 x 1.440 Pixeln eingetragen, welches man als das Mate 20 Pro vermutet, da es von Huawei noch nie ein Smartphone mit dieser Auflösung gab. Das normale Mate 20 soll aber die von Huawei bekannte FullHD-Auflösung haben. Bei den Spekulationen zur Displaygröße des Mate 20 Pro ist man sich aber anscheinend noch uneins, denn laut einiger Quellen soll es ein 6,3 Zoll großes Display haben, andere schätzen die Größe sogar auf 6,9 Zoll.

Auch beim Thema Aufladen scheint Huawei vorlegen zu wollen, denn bisher konnten Smartphones kabellos mit maximal 15 Watt aufgeladen werden. Die neue Ladestation soll den Akku des Mate 20 und des Mate 20 Pro aber scheinbar mit 20 Watt drahtlos aufladen können, wie ein aufgetauchtes Bild im Internet beweisen soll.

Was die beiden Smartphones kosten werden, ist noch nicht bekannt, aber auch hierzu gibt es natürlich schon Vermutungen. Aus Vergleichen mit Vorgängern und ähnlich wertigen Modellen wird mit einem Preis um etwa 1000 Dollar gerechnet.

Genaueres zu den Mate-20-Geräten werden wir wohl erst am 16. Oktober erfahren, sollten bis dahin nicht weitere Bilder oder Infos veröffentlicht werden.

FLYmobile Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.